Sommerschule am Fachbereich Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz

Technik und IT-Experimente für Schülerinnen und Schüler / 31. Juli bis 3. August 2017

In den Sommerferien können Schülerinnen und Schüler am Fachbereich Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz ihr Technik-Wissen erweitern und das Wernigeröder Studentenleben testen. Vom 31. Juli bis 3. August 2017 bietet die Sommerschule neben Informationen zu den Bachelor-Studiengängen Informatik, Smart Automation, Medieninformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik spannende Experimente, Laborbesuche und ein studentisches Rahmenprogramm. Das Angebot ist breit gefächert: Die Schülerinnen und Schüler bringen Lego-Robotern das Laufen bei und begeben sich auf die „Spur des Lichts“; außerdem üben sie sich im Löten und erfahren, wie Hacker arbeiten und Computerspiele entstehen.

„Die Sommerschule vermittelt Wissen spielerisch und unterhaltsam. Das ist nicht nur für Technik-Fans spannend. Praktische Experimente, Workshops, Laborbesuche und Einblicke in den Campusalltag machen aus drei Tagen ein möglicherweise zukunftsweisendes Erlebnis“, berichtet Prof. Dr. Bernhard Zimmermann. Der Dekan des Fachbereichs Automatisierung und Informatik will den Nachwuchs für Ingenieurwissenschaften und IT begeistern: „Diese Studiengänge sind hochinteressant und nicht so schwer wie oft gedacht. Zudem locken später besonders gute Berufschancen; schon jetzt werden händeringend Absolventen gesucht.“

Anmeldungen sind bis zum 14. Juli möglich. Wenn eine Unterbringung vor Ort benötigt wird, fällt eine Selbstbeteiligung von 30 Euro an, die auch Fahrtkosten abdeckt. Ohne Unterbringung ist die Teilnahme kostenfrei. Alle weiteren Kosten, z.B. für Verpflegung und Nachmittagsveranstaltungen, werden übernommen.

Zusätzliche Informationen – auch zur Anmeldung – sowie Impressionen vergangener Veranstaltungen sind unter www.hs-harz.de/sommerschule zu finden.

Hochschule Harz
Hochschule für angewandte Wissenschaften

Dipl.-Kffr. (FH) Janet Anders, B.A.

Telefon +49 3943-659-822
Telefax +49 3943-659-899

E-Mail janders(at)hs-harz.de
Friedrichstraße 57-59
D-38855 Wernigerode
www.hs-harz.de
facebook.com/hochschuleharz
twitter.com/HS_Harz